· 

Ideen für den Herbst

Der Oktober neigt sich dem Ende entgegen und auch der Herbst schreitet weiter voran.  Die bunten Bäume und das milde Wetter laden uns zu verträumten Spaziergängen in der Natur ein. Dabei können wir das ein oder andere Eichhörnchen beobachten, das beschäftigt über den Boden huscht, um sich seinen Wintervorrat in Form von Nüssen, Kastanien und Eicheln zu sichern.

 

Viele der Eicheln und Kastanien bleiben aber besonders in den städtischen Regionen auf dem Boden liegen, während sie an anderen Stellen dringend gebraucht werden. Wieso also nicht den Spaziergang mit einer kleinen Sammelaktion verbinden? Die NAJU schreibt, dass die gesammelten Früchte beim Forstamt und Tierparks abgeben werden können, sie dienen dann als Futter für die Tiere im Wald oder Tierparkanlagen. Fragt doch einfach einmal beim Forstamt oder Tierpark in eurer Region nach, ob ihr sie mit eurer Sammelaktion unterstützen könnt! Weitere Infos findet ihr auf der Seite der NAJU.               

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0